StartseiteNews30 beste Pokertipps von Reddit-Benutzern

30 beste Pokertipps von Reddit-Benutzern

„Welchen Rat hättest du dir gewünscht, als du angefangen hast, Poker zu spielen? Welcher einzelne Gedanke hat dein Verständnis des Spiels am meisten verändert?“ Reddit-Nutzer teilten ihre Weisheiten und Einsichten in einer kürzlich geführten Diskussion. Wir haben 30 der interessantesten und hilfreichsten Tipps zusammengestellt.

1. Automatisiere das Spiel vor dem Flop. Die Leute sagen, sie „haben ihre Charts“, aber was ist, wenn du eine frühe Eröffnung für das 5-fache oder eine Min-Eröffnung und 2 Caller hast? Was machst du mit deiner Range in diesen Situationen? Wie verändern sich deine Ranges, wenn du 200bb tief im Vergleich zu 100bb tief bist? Was änderst du, wenn du bemerkst, dass jemand zu loose oder zu tight eröffnet? Was tust du, wenn sie zu viel 3-Bet-Callen oder nicht genug 3-Betten? Was ist deine Cold-4-Betting-Range mit einem CO-Open und einem BTN-3-Bet? Die Liste geht weiter und weiter.

All diese Dinge ändern sich und du musst wirklich dynamisch sein und viel Arbeit in diese Dinge stecken. Denn… die meisten Fehler werden vor dem Flop gemacht.

Ich denke, die Leute DENKEN, dass sie das Preflop-Spiel verstehen, aber man merkt schnell, dass sie es nicht tun. Und es ist wahrscheinlich eines der, wenn nicht sogar das wichtigste Fundament, das es zu meistern gilt.

Das Plus dabei ist, dass du keine mentale Energie mehr für diese Art von Entscheidungen verschwendest und dich auf andere Bereiche konzentrieren kannst.

2. Stärke beim Folden: Jeder Narr kann mit den Nuts gewinnen. Kannst du die zweite oder dritte Nuts ablegen? Denke an die schwierigen Folds, nicht nur an das Jagen der besten Hand.

3. Geh weg: Hattest du eine schlechte Nacht und nur noch 100 Dollar übrig? Laufe keinen Verlusten hinterher. Hol dir gutes Essen, geh nach Hause und tanke neue Energie.

4. River Reads: Fallen dir keine Bluffs ein, die dein Gegner haben könnte, wenn er am River groß setzt oder erhöht? Wahrscheinlich setzt er auf Value, es sei denn, er ist eine wilde Karte.

5. Verfolge dein Spiel: Führe Buch über deine Sessions. Sei ehrlich zu dir selbst.

6. Habe immer Outs: Im Poker und im Leben.

7. Beobachte nach dem Folden: Lerne Tells, Leaks und wie man sie ausnutzt.

8. Setze/Falte bei niedrigen Limits: Das ist besser als Check/Call.

9. Downswings passieren: Varianz ist real, sei auf die harten Phasen vorbereitet.

10. Anpassen deines Spiels: Was bei niedrigen Einsätzen funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht bei höheren Limits.

11. Geduld ist der Schlüssel: Du willst Action? Spiele Blackjack. Lerne, diese mittelmäßigen Hände zu folden, werde ein Meister des Foldens.

12. Bankroll-Management: Halte dich an deine Limits, es sei denn, du

13. Hab keine Angst davor, zu folden und den Tisch zu verlassen, wenn keine schwachen Spieler mehr übrig sind.

14. Setze immer mit einem Plan für die Hand. Denke darüber nach, was du tun wirst, wenn dein Gegner erhöht.

15. Gib keine schwache Hand preis, indem du sofort checkst oder sofort callst.

16. Spiele nicht mit Einsätzen niedriger als 1/2. Versuche nicht, eine Bankroll von 1/2 aufzubauen. Es ist besser, Zeit in einem regulären Job zu verbringen und direkt 2/5 zu spielen. Wenn du bei 2/5 nicht mithalten kannst, fange von vorne an. Ich bedauere die Hunderte von Stunden, die ich mit 1/2 verbracht habe. Es hat mehrere Versuche gebraucht, um mich bei 2/5 zu etablieren. Aber als ich es geschafft hatte, habe ich nie wieder niedrigere Einsätze gespielt.

17. Vergiss die Blocker und Zufallsgeneratoren. Im Live-Poker sind die Spieler (sogar Profis) unausgeglichen, also vergiss den Versuch, perfekte Zufälligkeit zu erreichen.

18. Achte genau auf Showdowns. Ich bin scheinbar professionellen asiatischen Spielern begegnet, die beim Showdown Hände wie 8-4 offsuit aufgedeckt haben.

19. Beobachte die Spieler zu deiner Linken. Es ist überraschend, wie oft Gegner unbeabsichtigt ihre Hand verraten, bevor sie an der Reihe sind.

20. Dein Ruf ist alles. Du wirst nicht zu High-Stakes-Spielen oder Turnieren eingeladen, wenn du keinen soliden Ruf hast.

21. Dies gilt für 1/2, 1/3 und 5/5 Limits: Diszipliniertes ABC-Poker wird deinen größten Beitrag zur Gewinnrate leisten. Sicher, jeder träumt davon, das King-High eines Gegners zu knacken und einen riesigen Pot zu gewinnen, aber diese Situationen sind selten. In den meisten Fällen ist es diszipliniertes Spiel, das dich zum Gewinner macht. Vielen Spielern fehlt es einfach an Disziplin.

22. Spiele tight gegen loose Gegner und loose gegen tight Gegner. Versuche nicht, einen loose-aggressiven Spieler zu übertreffen.

23. Studiere das Spiel. Versuche, für jeweils 3 Stunden Spielzeit 1 Stunde Theorie zu lernen.

24. Pokerprofi zu sein ist langweilig. Während einer 8-stündigen Session wirst du kaum 15 Minuten an interessanten Händen zusammenbekommen.

25. Du kannst nicht gewinnen, wenn du Angst hast zu verlieren. Du solltest keine Angst haben, all deine Chips in die Mitte zu schieben.

26. Vertraue deiner Intuition. Dein erstes Gefühl ist zu 90% richtig. Denke nicht zu lange über die Hand nach.

27. Sei kein Nit. Es geht nicht um eine enge Opening Range, sondern darum, das Spiel zu genießen. Wechsle nicht die Plätze, um eine bessere Position zu bekommen. Bestelle Getränke für andere Gegner. Füge dem Spiel ein bisschen Glücksspiel hinzu (z. B. indem du tatsächlich eine Münze wirfst). Und zeige manchmal deine Hole Cards. Mache das Spiel für alle lustig und angenehm.

28. Schreibe große Hände auf, die du gewonnen oder verloren hast, und analysiere sie. Frage dich: Was habe ich in dieser Hand gut oder schlecht gemacht? Was hätte ich besser machen können?

29. Spiele keine kleinen Pots bei niedrigen Limits wegen des hohen Rakes.

30. Meditation, richtige Ernährung, guter Schlaf und Sport werden deine Gewinnrate mehr steigern als alle Strategietipps.